Blutspendedienst
DIE WICHTIGSTEN ZAHLEN 2003 | 2004
| 2005 | 2006 | 2007 | 2008

für das Jahr 2006

Veränderungen gegenüber 2005

303.563
abgenommene Blutspenden in
Rotkreuz-Blutspendezentralen
-1,47 %
156.031
abgenommene Blutspenden
in Blutdepartments an Krankenanstalten
+1,78 %
459.594
Blutspenden insgesamt
-0,39 %
308.479
Blutspender
-0,45 %

DIE ZAHL
der abgenommenen Blutkonserven ist im Vergleich zum Vorjahr nahezu konstant geblieben. Durch den sparsamen, vernünftigen Umgang mit der begrenzten Ressource Blut in den Krankenhäusern und die fortschreitende Verbesserung der Operationsmethoden nimmt der Blutbedarf in Österreichweit weiterhin leicht ab. Doch die Zahl der Erstspender nimmt laufend ab. Weiter ...

 

Organisationsform

Anzahl der Blutspender

Abgenommene
Blutkonserven 2006

%

  Rotkreuz-Blutspendezentralen
  in Wien, Linz, Klagenfurt und Feldkirch

Wien:
Linz:
Klagenfurt:
Feldkirch:

gesamt:

115.412
57.355
18.300
11.970

203.037

 

186.483
73.982
27.020
16.078

303.563





66,0
  Blutdepartments an Krankenanstalten
 




in Graz, Innsbruck und Salzburg

Graz:
Innsbruck:
Salzburg:


gesamt:

43.500
36.518
25.424


105.442

 

65.568
54.768
35.695


156.031





34,0
  Gesamtzahl
308.479
459.594
100,0
 
Download der Zahlen für das Jahr 2005 | 2006